Hypnosetherapie hilft bei Allergien

Im Jahre 1860 gab es in Paris ein interessantes Experiment: Eine Allergikerin würde in einem Hörsaal voller Medizinstudenten eine eine Rose gezeigt, auf die sie sofort mit Asthma-Symptomen reagierte. Die Rose war allerdings aus Papier.

Wie kann es sein, dass man scheinbar über Nacht eine Allergie entwickelt und diese (eventuell) genau so schnell wieder verschwindet? Weil Allergien, nebst genetischer Disposition und Umwelteinflüssen, in vielen Fällen psychische Komponenten wie Stress, innere Konflikte oder mentale Belastungen beinhalten. Auch kann die Psyche allein schon allergische Reaktionen auslösen. Hypnosetherapie setzt genau da an und sucht den Ursprung der allergischen Reaktion. In Hypnose gelingt es in kurzer Zeit die emotionalen, belastenden Ereignisse aufzulösen, Fehlfunktionen des Immunssystems zu korrigieren und die allergischen Symptome deutlich zu lindern oder gänzlich zum verschwinden zu bringen.

Mit Hypnosetherapie

  • findest Du die Ursache Deiner Allergie
  • korrigierst Du die Fehlfunktion Deines Immunsystems
  • stärkst Du Dein Immunsystem
  • linderst Du Deine Symtome oder bringst sie gänzlich zum verschwinden

Laut Experten liegt die Erfolgsquote von Hypnosetherapie bei Allergien zwischen 60 und 75%